Sehr geehrte Patientin,

Wir möchten Sie hiermit ermuntern, sich mit uns weiter ins digitale Zeitalter vorzuwagen.
Auf Grundlage der gesetzlichen Vorgaben und der technischen Möglichkeiten, nutzen wir auch heute schon verschiedene Weg der Kommunikation. Der Austausch unter Kollegen erfolgt schon seit längerer Zeit über die abgeschirmten Systeme der TI (Telematik-Infrastruktur in der Medizin). Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) wird von uns direkt zu Ihrer GKV geschickt. Elektronische Rezepte, die so genannten eRezepte, können selbstverständlich bei uns auch ausgestellt werden. (Wiederholungsrezepte)
Ein weiterer wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit, ist die Kommunikation mit unseren Patientinnen. Mit Ihnen!

Um möglichst für beide Seiten eine komfortable und natürlich sichere Lösung anbieten zu können, haben wir uns für eine „Medizin-Kommunikations-APP“ entschieden, die es uns ermöglicht, unseren Patientinnen einen hohen Mehrwert mitzugeben, leicht zu bedienen und kostenfrei ist.

Mit der neuen Arzt-Direkt-App können Sie und wir sicher und unkompliziert untereinander kommunizieren. Die App wird von unserem Praxis-Systemanbieter Zollsoft in Jena zur Verfügung gestellt und Sie als Patientin können sich natürlich mit allen weiteren, an dieses System angeschlossenen Ärzten verbinden.
Die App bietet in ihrer derzeitigen Funktion einen Messenger, einen automatischen eAU-/ eRezept-Versand und das Angebot der Videosprechstunde an. (Videosprechstunden sind derzeit KEIN Bestandteil unseres Praxisangebotes. Sollte sich dies ändern, werden wir Sie gerne informieren)

Zusätzliche, für Sie sehr interessante Erweiterungen, wie Online-Terminbuchungen, Terminerinnerungen, Rezeptbestellungen, u.ä. werden Bestandteil der nächsten Updates sein. Es lohnt sich für Sie, die App regelmäßig dahingehend zu prüfen. (abhängig vom Entwickler-Team)

Für Sie als Nutzerin der „Arzt-Direkt-App“ möchten wir folgende praxisrelevante Hinweise und Verhaltensregeln darlegen:

– Der Kontakt über den Messenger ersetzt in KEINEM Fall eine ärztliche Untersuchung
– Der Messenger darf NICHT für medizinische Notfälle oder Anfragen genutzt werden.
– Welche Anfragen beantwortet werden, entscheidet ALLEIN die Ärztin. (Vorauswahl)
– Die Reaktionszeit auf Ihre Anfragen ist abhängig vom Praxisalltag.
– Bitte erwarten Sie KEINE sofortige Reaktion und sehen Sie von mehrmaligen, gleichlautenden Anfragen ab.
– Zum Austausch von Dokumenten in / aus der Praxis soll vorrangig die App benutzt werden, da hier eine interne Verschlüsselung der Dokumente sichergestellt ist.
– Termin-Änderungen und Terminabsagen können selbstverständlich über die App gemeldet werden.
– Nachrichten und Dokumente, welche Sie an uns senden, werden automatisch in Ihrer Patientenkartei abgelegt und somit dokumentiert.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

error: Content is protected !!