Werte Patientinnen,
auf Basis der geänderten Gesetzes / Verordnungslage möchten wir langsam beginnen, unsere Praxisabläufe wieder in bewährte Verfahrensweisen umzuwandeln. Dass dies natürlich nur Schritt für Schritt passieren kann und wir natürlich auf die jeweilige Verordnungslage angewiesen sind, ist klar.

Sie benötigen bei uns jetzt wieder mindestens eine medizinische Maske, welche allerdings bitte korrekt getragen wird. Höherwertige Schutzmasken können Sie natürlich jederzeit aus persönlichen Beweggründen tragen.

  1. Vor und natürlich auch während Corona-Zeiten waren und sind wir stets bemüht, unsere ganze Energie zum Wohle unserer Patientinnen einzusetzen. Auch wir kommen an unsere Grenzen bzw. sind an diesen angelangt. Deshalb haben wir unsere digitale Telefonassistenz angeschafft. Bitte nutzen Sie diesen Service, um Nachrichten zu hinterlassen, Wünsche zu äussern und Terminanfragen zu stellen. Wir werden alle verarbeitbaren Anrufe (da sind SIE gefragt: Machen Sie bitte klare, verständliche und vollständige Angaben) am gleichen Tag abarbeiten, soweit Ihr Anruf an einem regulären Sprechtag erfolgt. Eine sofortige Rückmeldung können und wollen wir nicht garantieren, da für uns die Versorgung vor Ort im Vordergrund steht. Wie Sie wissen, versuchen wir JEDE Patientin mit Sorgfalt und der notwendigen Zeit zu betreuen.
  2. Ihre mit uns vereinbarten Termine bleiben unverändert bestehen.
  3. Sollten sich Terminverschiebungen oder Terminabsagen ergeben, die sich aus Krankheit oder Quarantäneverordnungen auf Seiten der Praxis ergeben, bitten wir um Ihr Verständnis. Patientinnen, die von kurzfristigen Terminabsagen betroffen sind, werden von uns natürlich informiert. Dazu ist es sinnvoll immer Ihre aktuellen Kontaktdaten wie Telefonnummer UND Emailadresse bei uns zu hinterlassen. Wir bemühen uns, abgesagte Termine in einem für uns machbaren und für Sie akzeptablen Zeitrahmen neu zu vergeben. Wir hoffen auf Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis.
  4. Beschwerdepatientinnen mit gynäkologischen oder geburtshilflichen Problemen bitten wir, unbedingt vorher in der Praxis anzurufen, damit wir für Sie einen geeigneten Behandlungstermin finden können. Akut-Termine ohne vorherige Anmeldung können wir aus organisatorischen Gründen nicht anbieten. Wir bitten um Verständnis.
  5. Unser Praxisalltag wird nach einem von uns erstellten, und ständig aktualisierten Infektionsschutzkonzept organisiert.
    Wir bemühen uns, die Anzahl der Patientinnen in der Praxis so gering wie möglich zu halten. Möglicherweise werden Sie trotz eines bestehenden Termines gebeten, die Wartezeit außerhalb der Praxisräume zu verbringen. Dies sehen wir natürlich nur als letzte mögliche Variante an und hoffen hierbei auf Ihr Verständnis.
  6. Kommen Sie bitte ohne Angehörige, Kinder oder sonstige Begleitpersonen zu Ihrem Termin. Ausgenommen sind hilfebedürftige Personen. Unser Personal ist berechtigt, Begleitpersonen höflich der Praxis zu verweisen.
  7. Alle Patientinnen, die zur Untersuchung in die Praxis kommen, sind verpflichtet, laut Allgemeinverfügung v. 14.12.2021 eine FFP2-Maske zu tragen. Ohne diese Vorsichtsmaßnahme seitens unserer Patientinnen, wird KEINE Behandlung durchgeführt. Medizinische Maske ist ausreichend. Höherwertige Schutzmasken nach eigenem Ermessen.
  8. Bitte betreten Sie die Praxis nicht, wenn Sie akut an Husten / Schnupfen / Hals- / Kopfschmerzen erkrankt sind oder Fieber haben.
  9. Bei Betreten und Verlassen der Praxisräume werden Sie gebeten, sich mit den dafür bereitgestellten Mitteln, die Hände gründlich zu desinfizieren. Einen berührungslosen Desinfektionsmittelspender finden Sie sowohl vor Eintritt in die Praxisräume als auch am Empfang und in den Toiletten.
  10. Unser Praxispersonal wird Ihnen am Empfang als erstes Ihre Temperatur messen. Dies erfolgt kontaktlos. Auf Basis dieses Ergebnisses, werden wir entscheiden, ob und wie eine weitere Untersuchung in unserer Praxis erfolgen kann.
  11. Eine Abfrage nach Ihrem Gesundheitszustand erfolgt sowohl am Empfang, als auch noch einmal während des Aufnahmegesprächs. Eine Dokumentation darüber wird in Ihrer Patientenakte erstellt.
  12. Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, sei es aus Quarantänegründen oder wegen oben beschriebener Symptome, bitten wir Sie höflichst, aber auch eindringlich, um eine Information. Dies können Sie gerne telefonisch (dazu ist ein AB in der Telefonanlage geschaltet), per Mail oder über das Kontaktformular hier auf unserer Internetseite tun.
  13. Bitte erscheinen Sie wirklich erst kurz vor Ihrem Termin in der Praxis. Dies erleichtert uns den Arbeitsablauf erheblich. Für Sie bedeutet es natürlich auch weniger Wartezeit in den Praxisräumen. Ein „Vorziehen“ Ihres Termins erreichen Sie durch früheres Erscheinen leider nicht. Sie vermeiden so allerdings, dass Sie von unseren Mitarbeiterinnen möglicherweise gebeten werden, Ihre Wartezeit ausserhalb der Praxisräume zu verbringen.
  14. Zu Ihrem und zu unserem Schutz, testen sich alle Mitarbeiter unserer Praxis lt. gesetzlicher Vorgaben regelmäßig auf Covid-19. Unser Praxispersonal ist zusätzlich vollständig geimpft.
Menü
error: Content is protected !!